Logo von CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION.

CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION. begeistert auf dem Sachsenring

Zum ersten Mal präsentierte der Tourismusverband Chemnitz Zwickau Region e. V. im Rahmen der neuen Kooperation mit der Sachsenring Event GmbH die Urlaubsdestination auf dem diesjährigen LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland. Mehr als 250.000 Motorsportfans aus der ganzen Welt besuchten den Sachsenring und die umliegende Region. Mit dem Kooperationsstand direkt am Eingang begrüßte das Team die Gäste in der Destination und verteilte Informationen zu Erlebnissen, Unterkünften und Veranstaltungen. Anziehungspunkt war auch das ausgestellte Sidecar, sowie ein Glücksrad, an dem die Besucher Erlebnisgutscheine gewinnen konnten. Besonders glückliche Gesichter bescherte der Hauptgewinn, drei Gäste gewannen einen Gutschein für eine Übernachtung im c/o56 Hotel in Chemnitz. Damit ist die Unterkunft für den nächsten Besuch gesichert!

Marika Fischer, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Chemnitz Zwickau Region e. V. zieht folgendes Fazit: „In vielen guten Gesprächen war das Interesse an unserer Urlaubsdestination groß. Wir sind uns sicher: viele Gäste werden im nächsten Jahr wiederkommen, länger bleiben oder einen weiteren Besuch planen. Wir sind dankbar für die großartige Zusammenarbeit mit allen Partnern. Gemeinsam bringen wir die Destination voran!“

Mit Deutschlands einzigem Motorrad Grand Prix sowie der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft ist die Region nicht nur Rennsportfans ein Begriff. Die gesamte Kooperation rückt die kulturellen und sportlichen Highlights der Destination CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION. national wie international stärker in den Fokus. Ziel ist es die Besucher der Veranstaltungen zum Besuch der umliegenden touristischen Einrichtungen oder zu weiteren Aufenthalten in der Destination zu inspirieren. Mit dem diesjährigen Besucherrekord von 252.862 Gästen wird deutlich, welche Wirtschaftskraft für die gesamte Region mit den Events am Sachsenring verbunden ist.