Logo von CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION.
Vertragsunterzeichnung auf der heutigen Pressekonferenz, v.l.n.r.: Ina Klemm, Robert Dorn, Dr. Lutz Oeser, Carsten Michaelis, Marika Fischer. ©Sebastian Brueckner

Zukunftsweisende Vertragsunterzeichnung am Sachsenring

Der Tourismusverband Chemnitz Zwickau Region e. V. und die Sachsenring Event GmbH haben heute mit einer gemeinsamen Pressekonferenz offiziell ihre Kooperation bekanntgegeben. Ziel der dynamischen Partnerschaft ist die Nutzung von Synergien, sowie die Stärkung der gesamten Destination CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION.

Die Kooperation startet damit noch vor der nächsten Großveranstaltung, dem LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring. Die Rennstrecke ist ein zentraler Anziehungspunkt für Touristen. Mit Deutschlands einzigem Motorrad Grand Prix sowie der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft ist die Region nicht nur Rennsportfans ein Begriff. Die Kooperation zielt darauf ab, die kulturellen und sportlichen Highlights der gesamten Destination national wie international stärker in den Fokus zu rücken.

Die Sachsenring Event GmbH bringt in die Partnerschaft eine große mediale Reichweite sowie Unterstützung in finanzieller Hinsicht ein. Die strategische Allianz ermöglicht die Förderung der Gesamtdestination. Veranstaltungen und kulturelle Attraktionen rund um den Sachsenring profitieren von der Kooperation. Langfristig werden so die Besucherzahlen und die touristische Wertschöpfung in CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION. gesteigert.

Marika Fischer, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Chemnitz Zwickau Region e. V., führt hierzu aus: „Der MotoGP ist von größter Bedeutung für die Region, da sie einer der prestigeträchtigsten und
beliebtesten Motosportveranstaltungen weltweit ist. Dank der engen Zusammenarbeit der Sachsenring Event GmbH und CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION. können wir den Tourismus und die gesamte Destination stärken. Wichtige mögliche Synergien werden nun genutzt, sodass die beiden Partner und die umliegende Region profitieren.“

Die erstmalige gemeinsame Präsentation der Partner beim diesjährigen MotoGP bildet den Startschuss für eine Serie von Aktivitäten und Projekten. Teil dessen ist unter anderem eine groß angelegte
Vermarktungskampagne, auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.